Unite Revolution Slider Unterseiten

ÜBER MICH

ueber mich

„Die beste Möglichkeit Erinnerungen zu bewahren, sind gute Fotos.“

 Seit der Eroberung des Fotomarktes durch die Digitaltechnik hat dieser Satz für mehr Menschen denn je an Bedeutung gewonnen. Parallel dazu ergaben sich bisher ungeahnte Möglichkeiten bereits vorhandenes analoges Bildmaterial digital aufzubereiten und so vor dem Zerfall zu schützen bzw. durch Nachbearbeitung deutlich aufzuwerten.

Seit rund dreißig Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Fotografie, besonders mit den Themen:

  • historische Technik
  • Natur
  • Landschaften
  • Architektur

Im Jahr 2001 begann ich mit der Digitalisierung und Bearbeitung meiner Analogfotos mittels Scanner und entsprechender Software. Im Dezember 2003 erfolgte der komplette Umstieg von analoger auf digitaler Kameratechnik.

Von April bis Oktober 2005 hatte ich die Gelegenheit am Projekt „Winzerla- ein Stadtteil stell
sich vor“ mit zu arbeiten und die Fotoredaktion zu betreuen. Diese Zeit war für mich
ausschlaggebend, mich auch beruflich in Richtung Fotografie zu orientieren. Durch die
Teilnahme an zahlreichen Weiterbildungen konnte ich mir zusätzliche Kenntnisse in den
Bereichen  Fotografie, Grafik und Layout aneignen.

Seit März 2009 arbeite ich als Fotodienstleister und konnte so, neben vielen Privatkunden,
beispielsweise schon mehrfach für den „ Bildungslücke e.V. Jena, die „Bürgerstiftung
Zwischenraum“, den „midnight fun e.V.“, den „MDR – Mitteldeutscher Rundfunk“,
„ÜAG – Überbetriebliche Ausbildungsgesellschaft“, die „ekm – Jena“, den „Förderkreis
Flugplatz Schöngleina e. V.“  und die „ KPMG AG – Wirtschaftsprüfungsgesellschaft“ vor
allem in der Dokumentationsfotografie bei Veranstaltungen und mit
Digitalisierungsdienstleistungen tätig werden.

2010 gab ich den ersten Fotokurs und mittlerweile erfreut sich auch diese Angebot zuvor
nicht erhofften Zuspruchs, nicht nur bei Jenaer Kunden.

2011 schließlich wurden, nach der Anschaffung geeigneter mobiler Beleuchtungstechnik,
erste Aufträge in den Bereichen Porträt-, Produkt- und Industriefotografie ausgeführt.
Ebenfalls 2011 erfolgte der Einstieg in der Luftfotografie in Kooperation mit der Jenaer
Firma „AIRLEBNISTRIP“

Im Herbst 2013 erweiterte ich das Angebot Fotokurse auf die Altersgruppen  
8 bis 11 Jahre mit der Einrichtung einer AG „Kleine Fotografen“ an der Grundschule
„Friedrich Schiller “ in Jena.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok